KFZ-INSPEKTION ROSENHEIM

KFZ-INSPEKTION ROSENHEIM

In unserer Werkstatt in Rosenheim erhalten Sie Inspektionen und Wartungen nach Herstellervorgaben. Diese sind auch nach Ablauf der Herstellergarantie wichtig, da sie nicht nur für Ihre eigene Sicherheit sorgen sondern auch den Werterhalt Ihres Wagens mitbestimmen.

Durch eine Inspektion werden Verkehrsunfälle durch technische Ausfälle von vorne herein maximal vorgebeugt. Auch bleibt Ihr Auto verkehrssicher, was enorm dazu beiträgt etwaige (Personen-)Schäden zu vermeiden. Eine Inspektion vor längeren Strecken ist zudem sinnvoll, um bereits vor Fahrtantritt Schäden oder Mängel festzustellen. So können etwaige Fehler frühzeitig erkannt und behoben werden. Darüber hinaus tragen KFZ-Inspektionen zum Werterhalt Ihres Fahrzeugs bei. Dies spiegelt ich sehr beim Wiederverkauf nieder. Vertrauen Sie etwa einem Fahrzeug, das selten bis nie Einträge im Serviceheft hat? Käufer möchten schließlich Gewissheit über den technischen Zustand des Gebrauchtwagens. Da gibt die (Regel-)Inspektion einen recht aussagekräftigen Hinweis. Außerdem kann der Autohersteller bei Schäden weniger kulant sein oder gar Zahlungen verweigern kann.

WAS BEI EINER INSPEKTION GEMACHT WIRD


Wir führen alle Arbeiten durch, die Ihr Fahrzeughersteller abhängig von der Laufleistung und dem Fahrzeugalter vorgibt. Eine Inspektion ist hierbei spezifisch auf Ihr Fahrzeug zugeschnitten. In unserer Werkstatt in Rosenheim führen wir eine Inspektion dementsprechend nach Herstellervorgaben durch. Dadurch bleibt die Garantie auch erhalten.

Klassische Tätigkeiten bei einer Inspektion sind:
– Allg. Sichtprüfung inkl. Fahrwerk, Leitungen, Aggregate, Gelenke, Abgasanlage
– Prüfung von Bremsen
– Tausch von Bremsflüssigkeit (idR alle 2 Jahre)
– Tausch von Öl, Ölfilter & Luftfilter
– Prüfung von Reifenprofil & Luftdruck
– Prüfung der Außenbeleuchtung

Wir führen in unserer Werkstatt in Rosenheim Inspektionen nach Herstellervorgaben durch – So bleibt die Herstellergarantie erhalten!

Jetzt Termin sichern

Was ist der Unterschied zwischen einer Hauptuntersuchung (TÜV) und einer Inspektion?


Eine Hauptuntersuchung ist eine gesetzlich vorgeschriebene Sicht- & Funktionsprüfung, die ermittelt ob das jeweilige Fahrzeug verkehrssicher ist und auch wirklich am Straßenverkehr teilnehmen darf. Die Inspektion hingegen richtet sich nach den Vorgaben des Autoherstellers. Auch bei einer Inspektion werden Sicht- & Funktion geprüft, die Verschleißerscheinungen und Mängel eines Autos feststellen. Diese beugen Defekte langfristig vor und verlängern die Lebensdauer des Fahrzeugs enorm. Liegt keine oder eine schlechte Wartung des Fahrzeugs vor, sind ein erhöhter Kraftstoffverbrauch, Leistungsverlust oder gar Motorschäden nicht ausgeschlossen. Besonders moderne Fahrzeuge verfügen über viele elektr. Systeme, für die das nötige Werkzeug & Know-How zu Hause in den seltensten Fällen ausreicht. Rechtzeitige Inspektionen helfen zudem bei Versicherungsrückerstattungen in einem etwaig entstanden Schaden bei einem Unfall.

Wann muss ich eine Inspektion durchführen?


Die Serviceintervalle moderner Fahrzeuge werden immer länger. Wann eine Inspektion laut Hersteller wirklich nötig ist, verrät Ihnen das Serviceheft, das bei jedem Autokauf übergeben wird. Das macht auch Sinn, da die Einhaltung der vorgeschriebenen Intervalle der Fahrzeughersteller an die Garantie bzw. Kulanz gebunden sind. Deshalb vermerken wir bei einem Eintrag im Serviceheft selbstverständlich den Zusatz „Service nach Herstellervorgaben“. So sind Sie immer auf der sicheren Seite.

Preise


{Preise einfügen}

Kontaktformular